Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Neue Tesla-Fabrik braucht 372 m3 Wasser pro Stunde 19 Feb 2020 16:28 #63849

gaston schrieb: Ich betrachte den Weg der Menschheit als eine herausfordernde Gratwanderung in ausgesetztem Gelände mit hoher Absturzgefahr unter kritischen Wetterbedingungen bei großer Uneinigkeit über den einzuschlagenden Weg, Ausgang ungewiss.


Sehe ich ähnlich. Der Kurs der Menschheit erscheint mir in vielem eher zufällig als geplant.

Relativ zufällige Ereignisse können eine sehr große Wirkung haben. So war beispielsweise die Wahl von Trump äußerst knapp und hätte auch anders ausgehen können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Tesla-Fabrik braucht 372 m3 Wasser pro Stunde 20 Feb 2020 21:53 #63858

Badhofer,

nach deinen Überlegungen scheinen die Menschen zwar die klimatischen Veränderungen zu spüren, angesichts deren Unbegreiflichkeit aber nicht darüber sprechen zu wollen.

Nach deinem Gedankengang scheinen sich Menschen leichter mit menschlichen Skandalen auseinander zu setzen als mit einem globalen, von uns Menschen als Gesamtheit verursachten Skandal.

Wenn dem so wäre, dann ist allein die Dimension das Unbegreifliche.

Klar, eine planetare Katastrophe diesen Ausmaßes gab es in der Menschheitsgeschichte noch nie.

Wer das verstehen will, muss sich schon ein bissel anstrengen.

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Tesla-Fabrik braucht 372 m3 Wasser pro Stunde 21 Feb 2020 09:13 #63861

Thomas schrieb: Wenn dem so wäre, dann ist allein die Dimension das Unbegreifliche.

Unsichtbar ist der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße hat (Brecht)
Die Dimension ist das unbegreifliche. Unsere reduzierte Denkweise beinhaltet keine Sicht auf das große ganze. Darin haben wir keine Routine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Tesla-Fabrik braucht 372 m3 Wasser pro Stunde 21 Feb 2020 14:11 #63866

Thomas schrieb: Nach deinem Gedankengang scheinen sich Menschen leichter mit menschlichen Skandalen auseinander zu setzen als mit einem globalen, von uns Menschen als Gesamtheit verursachten Skandal.


Je weniger Menschen in ein Problem involviert sind, desto größer anteilig der persönliche Beitrag und desto größer die persönliche Einflussmöglichkeit.

Es ist "menschlich", wenn man sich zunächst um die Probleme kümmert, die man selbst wirklich beeinflussen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neue Tesla-Fabrik braucht 372 m3 Wasser pro Stunde 21 Feb 2020 14:15 #63867

<n.n.> , gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

(frei nach Reinhold Niebuhr)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

logo

Große Zellgasse 79
85049 Ingolstadt

Infos

Impressum