Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Ausrichtung des Forums 26 Sep 2021 16:08 #93638

Mondlicht schrieb: Idee: Vielleicht gibt es unter den Mitgliedern (oder ihre kids) einen Programmierer.

badhofer schrieb: Was davon (und ob überhaupt) Thomas dann aufgreift oder nicht, lassen wir vorerst einmal beiseite.


Erst am Ende der Diskussion, nämlich dann, wenn alle oder sehr viele alle Für und Wider von den verschiedensten Vorschlägen abgewogen haben, wird erst ersichtlich, ob überhaupt neue Funktionen erforderlich wären und ob überhaupt die Ausrichtung des Forums verändert werden sollte. Wie dann etwas umgesetzt werden könnte, ist momentan noch überhaupt kein Thema.

Was meines Erachtens am meisten schiefläuft in dem Forum ist das Tempo, mit dem geschrieben wird. Überwiegend dann, wenn private Rankelein, die komplett am Thema vorbeilaufen, genau dann wird im Minutentakt geschrieben, sodass der Thread komplett abreist. Zwischendurch einige Ein- oder Zwei-Zeiler, die daneben sind, stört niemanden. Das kommt immer wieder vor. Nichts kann perfekt sein. Das im Minutentakt verbissene zumüllen ist das zerstörerische.
Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Folgende Benutzer bedankten sich: Mondlicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 26 Sep 2021 16:14 #93639

  • Mondlicht
  • Mondlichts Avatar
  • Offline
  • Forum Spezialist
  • Forum Spezialist
  • leben und leben lassen
  • Beiträge: 1475
  • Dank erhalten: 311

Mondlicht schrieb: Idee: Vielleicht gibt es unter den Mitgliedern (oder ihre kids) einen Programmierer.

badhofer schrieb: Was davon (und ob überhaupt) Thomas dann aufgreift oder nicht, lassen wir vorerst einmal beiseite.


Erst am Ende der Diskussion, nämlich dann, wenn alle oder sehr viele alle Für und Wider von den verschiedensten Vorschlägen abgewogen haben, wird erst ersichtlich, ob überhaupt neue Funktionen erforderlich wären und ob überhaupt die Ausrichtung des Forums verändert werden sollte. Wie dann etwas umgesetzt werden könnte, ist momentan noch überhaupt kein Thema.

Was meines Erachtens am meisten schiefläuft in dem Forum ist das Tempo, mit dem geschrieben wird. Überwiegend dann, wenn private Rankelein, die komplett am Thema vorbeilaufen, genau dann wird im Minutentakt geschrieben, sodass der Thread komplett abreist. Zwischendurch einige Ein- oder Zwei-Zeiler, die daneben sind, stört niemanden. Das kommt immer wieder vor. Nichts kann perfekt sein. Das im Minutentakt verbissene zumüllen ist das zerstörerische.


Regelüberarbeitung nötig?
Streitereien, die über Seiten keinen voranbringen (außer den Blutdruck erhöhen) langweilen mich.
Ich will häufiger PN oder VText (ok?) nutzen, wenn ich entgleise...:)
Schönen Abend, badhofer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mondlicht.

Ausrichtung des Forums 26 Sep 2021 18:29 #93646

  • Escobar
  • Escobars Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Ich bin ein Meddler
  • Beiträge: 508
  • Dank erhalten: 18
Seit wann haben Foren-Admins nicht mehr die Möglichkeit im Backend (Admin-Panel) Standard-Funktionen zu konfigurieren oder gar sog. Hacks einzubauen? Warum muss hier anscheinend jeder Klick (Normalerweise wird eine Igno-Funktion, sofern vorhanden, im Backend nur mit einem Häkchen konfiguriert) bestellt und vermutlich auch bezahlt werden?

Und btw.: Der Algo für den Troll-Level oben war kein Witz. Ich war damals 2009 in mehreren Foren unterwegs und in einem von diesen wurde so etwas mal getestet mit verschiedenen Kriterien, wie z.B. Anzahl der Beiträge eines Users geteilt durch die Anzahl der Themen, an denen er beteiligt ist oder wie oft die Beiträge eines Users gemeldet werden usw. Damals war das jedoch alles Andere als ausgereift, aber inzwischen gab es Studien über Trollverhalten, mit denen es möglich war Algos zu entwickeln, die heute z.B. bei Youtube (Google) Shadow-Banning automatisieren.
www.wired.co.uk/article/google-algorithm...antisocial-behaviour

Ob es so etwas heute schon für Open-Source-Foren gibt? Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Goggle (also der Auftraggeber der Studie und der Entwicklung) dafür Nutzungsgebühren verlangt, wie bei anderen Diensten, aber andererseits auch, das Google es kostenlos über das Konto anbietet (wie z.B. Youtube). Ob so etwas inzwischen Sinn macht?

Und beim Verfassen dieses Beitrages fällt mir auf, dass er auch (oder überhaupt) in ein ganz anderes Thema passt, was hier auch zur Sprache kam: "Was läuft falsch im Forum" oder "Was läuft falsch in der Wissenschaft". Außerdem passe Beiträge aus diesen Themen auch hier und Beiträge zwischen den anderen beiden Themen können auch beliebig ausgetauscht werden. Das Alles liegt mMn nur an einer Regel und wenn man es genau nimmt, ist so ziemlich jedes Thema von dieser Regel betroffen, nämlich genau dann, wenn ein Moderator darauf hinweist und dann über diesen Hinweis diskutiert wird. Das müsste vermutlich Alles nicht sein, wenn es diese Regel nicht gäbe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 26 Sep 2021 19:40 #93653

Als Moderator habe ich mit der Technik des Forums nichts zu tun.

Wir haben klare Forumsregeln, die vom Forenowner Thomas erstellt sind. An denen versuche ich mich als Moderator zu orientieren. Sperren sind bei uns das letzte Mittel, um den Forumsfrieden aufrecht zu erhalten. Einen Sperr-Bot benötigen wir nicht, so groß und unübersichtlich ist das Forum nicht. Und - ich bin davon überzeugt, dass die Technik hier im Forum uns eine gute Diskussionsbasis bietet und Probleme nicht auf diese zurückzuführen sind.
Moderatoren Beiträge kennzeichne ich grün. Alle anderen Beiträge schreibe ich als normaler User, nicht als Moderator.
Folgende Benutzer bedankten sich: UN, Steinzeit-Astronom, Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 26 Sep 2021 20:59 #93661

  • Escobar
  • Escobars Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Ich bin ein Meddler
  • Beiträge: 508
  • Dank erhalten: 18

Einen Sperr-Bot benötigen wir nicht

Als Sperr-Bot ist der auch nicht konzipiert, jedenfalls nicht bei YT. Aber gut - dann keine Änderungen an Software und Regeln. Dann aber vermutlich auch keine Neuausrichtung, was den Diskurs angeht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 27 Sep 2021 05:00 #93684

Dann aber vermutlich auch keine Neuausrichtung, was den Diskurs angeht?


Das muss Thomas als Forenowner entscheiden.
Moderatoren Beiträge kennzeichne ich grün. Alle anderen Beiträge schreibe ich als normaler User, nicht als Moderator.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 27 Sep 2021 07:32 #93686

Als Moderator habe ich mit der Technik des Forums nichts zu tun.

Wir haben klare Forumsregeln, die vom Forenowner Thomas erstellt sind. An denen versuche ich mich als Moderator zu orientieren. Sperren sind bei uns das letzte Mittel, um den Forumsfrieden aufrecht zu erhalten. Einen Sperr-Bot benötigen wir nicht, so groß und unübersichtlich ist das Forum nicht. Und - ich bin davon überzeugt, dass die Technik hier im Forum uns eine gute Diskussionsbasis bietet und Probleme nicht auf diese zurückzuführen sind.


Probleme sind nicht auf die Technik zurückzuführen. Das ist klar. Probleme entstehen durch Menschen, wobei in der gesamten Laufzeit dieses Forums eh nie wirkliche Probleme aufgetreten sind. Dieser Thread sollte lediglich eine Anregung sein zu hinterfragen, ob die Ausrichtung des Forums noch Zeitgemäß ist und dass man auch Vorschläge machen kann, was eventuell neu ausgerichtet werden könnte bzw. sollte.
Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von badhofer.

Ausrichtung des Forums 27 Sep 2021 07:34 #93687

Ich kann jedenfalls nicht erkennen was dein Beitrag mit Vorstellungen zur Zukunft des Forums zu tun haben soll.

Des einen Müll des anderen Schatz , ich Akzeptiere und Schätze jede Bewertung .
Das du in meinem Beitrag nichts erkennen kannst was mit der Zukunft des Forums zu tun hat ist die Tatsache das ich keine Zukunft in diesem Forum sehe .
Kein einziger der Moderatoren kann , will oder hat die Zeit komplexe Fragestellungen wissenschaftlich korrekt zu beantworten . Pemrod ist ein normaler User .
Rainer Raisch ist zwar bemüht aber seine angeblich Fachkompetenz wurde von Pemrod ja schon zur genüge widerlegt .
Sogar Herr Gaßner hat seine Antworten auf meine einfache frage weg gebügelt . (habe ich noch kopiert bevor sie entfernt wurden )
www.urknall-weltall-leben.de/fragen/66-p...ellschen-daemon.html

Außer heinzendres der offenkundig Gedanken lesen kann

Nun einem geringeren Geist mag es so erscheinen ;)
Ich kann es zum Glück nicht .

Weil es höflich ist.


Wie ich schon Schrieb , eben weil er ein höflicher Mensch ist wird er sich nicht äußern .
„Wenn du nichts nettes sagen kannst sag gar nichts“

Zu dem Rest deines Beitrages, habe ich nichts mehr zu sagen.

Willst oder kannst du nicht ;)

User bringen sich demokratisch ein und der Betreiber muss sich nicht die Blöße geben, selber keine Ideen, sondern nur Vorstellungen zu haben.
Aber ich will Thomas auch nicht unterstellen, er hätte keine Ideen,

Wenn du es nicht willst warum tust du es dann trotzdem , eine üble schwarze Rhetorik die du da hast .

Und btw.: Der Algo für den Troll-Level oben war kein Witz. Ich war damals 2009 in mehreren Foren unterwegs und in einem von diesen wurde so etwas mal getestet mit verschiedenen Kriterien, wie z.B. Anzahl der Beiträge eines Users geteilt durch die Anzahl der Themen, an denen er beteiligt ist oder wie oft die Beiträge eines Users gemeldet werden usw.

War dann dein Troll-Level schon damals so hoch ?

Das müsste vermutlich Alles nicht sein, wenn es diese Regel nicht gäbe.

Klar die Nutzer wollen sich nicht an die regeln halten , also weg damit .

Um Schäuble zu zitieren , wer den Sumpf austrocknen will darf nicht die Frösche fragen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 27 Sep 2021 08:17 #93696

  • Escobar
  • Escobars Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Ich bin ein Meddler
  • Beiträge: 508
  • Dank erhalten: 18

Wie ich schon Schrieb , eben weil er ein höflicher Mensch ist wird er sich nicht äußern .

Das hat sich spätestens nach ClausS ausfühlicher Erklärung vollkommen erledigt. Wenn es schon länger geplant war, dann braucht es intern gar keine Erklärungen mehr und gegenüber Usern nur, wenn nachgehakt wird.

Willst oder kannst du nicht?

Als wenn das für dich einen Unterschied macht.

Wenn du es nicht willst warum tust du es dann trotzdem?

Warum überlässt du eine solche Reaktion nicht Thomas? Üble Angewohnheit, die du da hast.

War dann dein Troll-Level schon damals so hoch ?

Ich hatte gar keinen. Ich kam ins Forum und kurz darauf war die Testphase beendet. Aber ich denke mal, er wäre niedriger, als deiner gewesen, denn er reagierte auch auf Sticheleien, wenn sie gemeldet wurden.

Klar die Nutzer wollen sich nicht an die regeln halten , also weg damit .

Ich sehe gerade Einen, der sich nicht an die Forenregeln 1 und 7 hält. Sollten die deswegen auch weg?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Escobar.

Ausrichtung des Forums 27 Sep 2021 08:37 #93700

badhofer schreibt gerade eben:

"Dieser Thread sollte lediglich eine Anregung sein zu hinterfragen, ob die Ausrichtung des Forums noch Zeitgemäß ist und dass man auch Vorschläge machen kann, was eventuell neu ausgerichtet werden könnte bzw. sollte."

Und was passiert ? Kaum hat er sein Anliegen nochmal wiederholt - schließlich hat er diesen Thread ja auch eröffnet - und schon liegen sich wieder zwei Streithähne in den Haaren und tragen öffentlich einen Disput aus, den sie besser untereinander im stillen Kämmerlien ausmachen sollten. Mich interessiert dieses Gekeife nicht und es bringt das Thema keinen Millimeter weiter.

Könnte man mal badhofers Bitte entsprechen, ist das so schwer ?
"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen den Vorhang zu und alle Fragen offen." (Bertolt Brecht 1898 - 1956, deutscher Dramatiker)
"Alle Modelle sind falsch, aber mit manchen kann man ganz gut rechnen" (frei nach George Box 1919-2013, britischer Statistiker)
"Vergeuden Sie Ihre Zeit nicht mit Erklärungen. Menschen hören immer nur das, was sie hören wollen" (Paulo Coelho, 1947 - , brasilianischer Schriftsteller)
Folgende Benutzer bedankten sich: badhofer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 13 Okt 2021 07:08 #95255

hmmm, schade dass herr gaßner weg ist, und noch schaderer dass viele viele
inhalte sorgfältig ausgearbeitet,bedacht und in einem odentlichen satz zwar
zugänglich sind aber nicht in dem masse verbreitet werden wie es ihre schwere eigentlich verlangt.

man könnte ja n schlaues forum basteln welches informationen im überblick hat und mit ner klaren
visualisierung reagiert. ob simpel für die laufkundschaft (wie icke) oder detailiert für usergruppen angepasst.

bin leider nicht im bilde obs web api ki`s gibt welche n offenes model haben oder n containersystem ...
müsste ja dann lernen lernen durch ne adapter ki die das entweder sortiert oder als neu vermerkt und
später sortiert wenn es linkbar wird, sozusagen ne idee ohne realitätsbezug erstmal also ohne funktion
ausser dem abgleichen und vergleichen mit anderen modulen.... was red ich, bin zum glück nicht der programmierer...

so wie es ist ist es auch hübsch und gemütlich zum bilden

danke!
mach es wie die …, zähl die heitren stunden nur!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 22 Okt 2021 09:32 #95768

  • Freddy
  • Freddys Avatar
  • Offline
  • Forum Fortgeschrittener
  • Forum Fortgeschrittener
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 29
Ich habe ein wenig Ahnung von Physikalischer-Chemie, speziell vom Klimawandel und von der Frage zur Allgemeingültigkeit des 2. Hauptsatzes der Thermodynamik, bzw. der Denkbarkeit eines Perpetuum mobiles 2. Art. Diese Themen möchte ich hier gerne mit anderen diskutieren. Bei einigen anderen Themen bin ich interessierter Beobachter und lerne gerne dazu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 22 Okt 2021 20:56 #95778

Ich bin nur der Betreiber dieses naturwissenschaftlich ausgerichteten Forums.
Meine Mitstreiter und Kollegen und ich achten auf die Einhaltung der Forumsregeln und auf die Bandbreite der Themen.

Die Gestaltung derselben liegt vornehmlich an den Diskussionsteilnehmern.

Je interessantere Themen und Inhalte ihr vorbringt, umso spannender wird diskutiert.

Es liegt also an den Teilnehmern, wohin die Reise geht.

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: Mustafa Basaran, badhofer, UN, Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 30 Okt 2021 14:55 #96210

Das du in meinem Beitrag nichts erkennen kannst was mit der Zukunft des Forums zu tun hat ist die Tatsache das ich keine Zukunft in diesem Forum sehe .

Ich teile deine Skepsis und habe leider keine wirkliche Lösung. Denn die läge bei den Usern die das Forum mit Leben füllen.

Ich habe bemerkt das oftmals allzu schnell und allzu oberflächlich auf Nebenargumente geantwortet wurde/wird, was dann allzuoft zu seitenlangen, endlosen und unfruchtbaren Diskussionen neben dem eigentlichen Thema führte.
Das ist letztlich ein Grund warum ich seit einigen Monaten nicht mehr wirklich aktiv bin. -- hatte mich schon gesundheitlich angegriffen :(

Das Forum hatte mich aber auch weiter gebracht. Die Auseinandersetzung mit Themen, besonders auch solchen die man als "alternativ" einstufen könnte, triggert das eigene recherchieren in seriösen Quellen um einigermaßen wissenschaftlich fundiert darauf eingehen zu können.
Allerdings: Je mehr Mühe man in die eigene Recherche rein steckt, desto frustrierender sind allerdings auch schnelle / oberflächliche Reaktionen die das einfach wegwischen.

Ich würde mir an einigen Stellen etwas mehr Respekt und Sorgfalt gegenüber den Mitforisten wünschen aber das sind Dinge die sich kaum mit Regeln und/oder besserer Moderation oder Ausrichtung des Forums beeinflussen lassen.
assume good faith
Folgende Benutzer bedankten sich: Brooder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 30 Okt 2021 15:56 #96214

Merilix schrieb:

Je mehr Mühe man in die eigene Recherche rein steckt, desto frustrierender sind allerdings auch schnelle / oberflächliche Reaktionen die das einfach wegwischen.


Dem stimme ich zu:

Hab zu Beginn meiner Zeit hier manchmal zwei Stunden zum Formulieren eines Beitrags gebraucht.
War froh ihn endlich posten zu können.
Dann, innnerhalb von manchmal paar Minuten, stand der Beitrag schon wieder ganz weit hinten, weil inzwischen 5 andere Post, oft kurz und inhaltslos hinterher kamen.

Was mir überhaupt nicht gefällt, dass manchmal sogar sehr kurze Beiträge im nachhinein noch als „ geändert „ markiert sind.
So mancher User sollte sich erstmal sein Beiträge genauer durchdenken, bevor einfach drauf los postet und vielleicht sogar noch versucht, im nachhinein, seine unüberlegt geposteten Fehler aus Eitelkeit zu verschleiern.
Fehler macht jeder, aber lieber ertmal zweimal durchlesen, bevor man leichtfertig Verwirrung und Unübersichtlichkeit stiftet.
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Folgende Benutzer bedankten sich: Merilix, Steinzeit-Astronom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 30 Okt 2021 16:07 #96216

Was mir überhaupt nicht gefällt, dass manchmal sogar sehr kurze Beiträge im nachhinein noch als „ geändert „ markiert sind.


Ich editiere fast jeden meiner Beiträge, entweder weil ich in einem Bild das https vergessen habe, oder jemanden mit einem Leerzeichen im Namen zitiert habe ohne das Leerzeichen zu ersetzen so dass der Link in der Zitatschachtel auch zum zitierten Beitrag führt, oder irgendwelche Tippfehler die nicht wichtig genug sind dass man sie extra stehen lassen müsste, oder weil mir auffällt dass der Text sich besser lesen ließe wenn er nicht in einer Wurst sondern mit Absätzen getrennt wäre, oder mir eine Wortwiederholung die mir beim Überfliegen auf Rechtschreibfehler entgangen ist ins Auge springt, oder was am öftesten passiert ist ein vergessener Beistrich, und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wenn ich einen das/dass-Fehler machen würde könnte ich den nach dem er bereits zitiert und darauf herumgeritten wurde nicht mehr einfach editieren, aber so lang das nicht der Fall ist wüsste ich auch nicht wozu ich so was extra stehen lassen sollte.
Folgende Benutzer bedankten sich: Arrakai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Pemrod.

Ausrichtung des Forums 30 Okt 2021 16:42 #96217

@ Pemrod
Mir geht´s um was anderes, als deine Bewegründe zu Änderungen.

Ich denke, das war auch herauszulesen.
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 30 Okt 2021 17:22 #96220

Ich würde mir an einigen Stellen etwas mehr Respekt und Sorgfalt gegenüber den Mitforisten wünschen.


Menschen, die sich für Hintergründiges interessieren, sind sehr, sehr dünn gesät. Eigentlich müsste man jeden, der sich das antut, hier zu schreiben, täglich die Schuhe küssen. Anstatt dessen gibt es Großteiles nur ein Ziel, nämlich die Ansichten seines Gegenübers niederzumachen, für absurd zu erklären, als falsch zu entlarven. Was immer jemand schreibt, alle fragen sich sofort:
Was spricht dagegen.“
Sehr gut, denn ein Diskussionsforum lebt vom konträren. Das Forum bewegt sich dadurch allerdings in einer Einbahn, die in eine Sackgasse führt. Der Rückweg aus dieser Sackgasse wäre auf alle Beiträge nicht nur die Frage, „Was spricht dagegen“, sondern auch die Frage:
Was spricht dafür
Diese Frage wird kaum gestellt, deshalb bleiben die meisten Diskussionen lediglich an der Oberfläche hängen. Es wird so gut wie nie etwas zu Ende diskutiert.
.
Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von badhofer.

Ausrichtung des Forums 03 Nov 2021 17:17 #96471

Sehr gut, denn ein Diskussionsforum lebt vom konträren. Das Forum bewegt sich dadurch allerdings in einer Einbahn, die in eine Sackgasse führt. Der Rückweg aus dieser Sackgasse wäre auf alle Beiträge nicht nur die Frage, „Was spricht dagegen“, sondern auch die Frage: „Was spricht dafür

Ich würde spontan sagen: beide Fragen sind wichtig aber in umgedrehter Reihenfolge.
Erst mit "Was spricht dafür" beginnen um sich in den Gedankengang des anderen hineinzuversetzen und dann erst die Frage: "Was spricht dagegen" anzugehen.
(manchmal leichter gessagt als getan^^)
assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 08 Nov 2021 21:19 #96702

..J osef Gaßner hat die Schnittstelle zu Urknall, Weltall und das Leben gekappt..


Falsch:
Nach ca. 1-2 Jahren deaktivierte Josef auf der UWudL-Website den Werbe-Popup zu umwelt-wissenschaft.de.
Dieser war am Anfang für 4 Wochen als Starthilfe versprochen.
Zudem existiert auf UWudL ein Direktlink hierher um die Schnittstelle zu ERHALTEN, und nicht zu kappen (orange-Kasten):



Meine Vorstellung ist folgende: Philosophie ist ein fundamentaler Bestandteil der Naturwissenschaften...


Nicht Philosophie, sondern Naturphilosophie ist das Fundamentale an den Naturwissenschaften.
Philosophie ist hierbei übergeordnet. Man kann auch über Regenmantelfetischismus philosophieren.

Und zur Info: Thomas' Forum haben wir eh erweitert mit folgenden Themen, die in UWudL nicht erlaubt war.
- Klima
- Gesundheit (Corona etc.)
- Naturphilosophie

Selbstverständlich können weitere Themen hinzugefügt werden, kein Thema! .. Aber die Fakten sollten halt richtig dargestellt werden.

Info: Zu gegebener Zeit möchte ich mich um eine technische Lösung bemühen, die beide Websites sichtlich und auch Suchmaschinen-technisch besser verknüpft.
Diese möchte ich dann durch Gespräche mit Thomas und Josef eruieren und diese dann beiden vorschlagen.

.
.
.
Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team
Folgende Benutzer bedankten sich: ClausS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mustafa Basaran.

Ausrichtung des Forums 09 Nov 2021 10:53 #96721

Eine zweite Information ist meines Erachtens ebenso wichtig und verdient einen neuen Beitrag, daher:

a) Das Forum wurde von UWudL hierher getragen, damit jene Themenvielfalt möglich ist, das bei UWudL nicht mehr geht, da sich die Website UWudL.de rein naturwissenschaftlich orientiert, aber einige Themen wie Klima etc. nicht mehr als Diskussion behandelt.

b) Ich, Thomas, Rainer (UWudL-Fragen) und ClausS, also das ganze Team sind immer noch die selben Hände am gleichen Strang, untereinander austauschend und selbstverständlich ohne jegliche Ungereimtheiten.

c) Durch eine neue Website/Domain erreichen wir jetzt mehr Menschen, die Ihre wissenschaftliche Neugier mit anderen teilen können.

Heinzendres
weniger Urteilen und Unheil verkünden bitte. Mehr Fragen stellen, um Hintergründe zu erfahren.

Das Forum, jetzt unter www.umwelt-wissenschaft.de ist Bereicherung geworden für alle Diskutanten und Leser, kein Verlust!
Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mustafa Basaran.

Ausrichtung des Forums 09 Nov 2021 11:36 #96724

Ich, Thomas, Rainer (UWudL-Fragen) und ClausS, also das ganze Team sind immer noch die selben Hände am gleichen Strang,

fehlt da nicht ein Name?
"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen den Vorhang zu und alle Fragen offen." (Bertolt Brecht 1898 - 1956, deutscher Dramatiker)
"Alle Modelle sind falsch, aber mit manchen kann man ganz gut rechnen" (frei nach George Box 1919-2013, britischer Statistiker)
"Vergeuden Sie Ihre Zeit nicht mit Erklärungen. Menschen hören immer nur das, was sie hören wollen" (Paulo Coelho, 1947 - , brasilianischer Schriftsteller)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 09 Nov 2021 11:43 #96725

c) Durch eine neue Website/Domain erreichen wir jetzt mehr Menschen, die Ihre wissenschaftliche Neugier mit anderen teilen können.

Nun, den Link auf der Indexseite unter Fragen zu Büchern/Videos empfinde ich als gut sichtbar versteckt und leicht zu übersehen.
Das ist aber nur mein Empfinden. Ich hatte dieses Forum nach der Umstellung nicht gleich wieder gefunden; jedenfalls nicht über die Hauptseite.
Wie es potentiellen Neulingen damit geht kann ich schlecht beurteilen, ggf könnte ein zusätzlicher Link zu diesem Forum unter den Videos den Bekanntheitsgrad steigern?
assume good faith
Folgende Benutzer bedankten sich: Steinzeit-Astronom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 09 Nov 2021 11:52 #96726

Ich, Thomas, Rainer (UWudL-Fragen) und ClausS, also das ganze Team sind immer noch die selben Hände am gleichen Strang,

fehlt da nicht ein Name?


Danke gaston,
der lieber Heinz hatte uns mitgeteilt, dass er nicht mehr als Moderator fungieren, aber weiter diskutieren möchte. Das respektieren wir.
Falls doch, haben wir sein Status ja weiterhin als Moderator absichtlich belassen.



Nun, den Link auf der Indexseite unter Fragen zu Büchern/Videos empfinde ich als gut sichtbar versteckt und leicht zu übersehen.


Da umwelt-wissenschaft.de als eine eigenständige Website im Netz / Suchmaschinen gefunden wird, ist sie nicht mehr auf UWudL angewiesen, durch Suchmaschinen kommen neue User auch ohne UWudL hierher. Und bei UWudL.de ist die Verlinkung bei "Fragen zu Bücher/Videos" direkt hierher logisch richtig verknüpft.

Zudem ist dem UWudL ein Voll-Popup hierher über Jahre hinweg auch nicht zuzumuten.
Wie wir ja sehen können, steht umwelt-wissenschaft.de auf eigenen Beinen, was mich sehr erfreut.

Ein weiteres erfolgreiches Projekt.

Und Thomas gratuliere ich, dass er seine Sache hier auch wunderbar macht.
Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mustafa Basaran.

Ausrichtung des Forums 09 Nov 2021 11:54 #96727

Ich hatte dieses Forum nach der Umstellung nicht gleich wieder gefunden; jedenfalls nicht über die Hauptseite.


Ich auch nicht, bzw. am Anfang schon, als wenigstens der Link "Forum" im Hauptmenü noch existierte, der neu eben hierher verlinkte. Als der dann aber verschwunden war, habe ich den kleinen Link unten im gelben Hinweistext nicht bemerkt. Klar, wer lesen kann und es auch tut, der ist klar im Vorteil :).
Also sprach das Photon: Wo wir sind ist vorne! Und sollten wir mal hinten sein, dann ist hinten vorne!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Steinzeit-Astronom.

Ausrichtung des Forums 09 Nov 2021 12:58 #96730

der lieber Heinz hatte uns mitgeteilt, dass er nicht mehr als Moderator fungieren, aber weiter diskutieren möchte. Das respektieren wir.
Falls doch, haben wir sein Status ja weiterhin als Moderator absichtlich belassen.

Na ja, eigentlich wollte ich aufgrund mangelnder naturwissenschaftlicher Bildung eh nie Moderator werden. Mustafa, du warst damals eh dabei, wie ich mich nach 3 Tagen Bedenkzeit dazu überreden habe lassen, als Moderator zu fungieren, jedoch auch ausschließlich als Joker bei einem ganz bestimmten extremen Anlassfall. Damals habe ich ausdrücklich gesagt, dass ich fachliche Themen nicht moderieren kann und natürlich auch nie werde. Nachdem dieser ganz bestimmte Anlass bis jetzt nie eingetreten ist, war meine Moderation auch nie erforderlich. Du kannst mich als Moderator herausnehmen. Aber es stimmt, ich hatte mich einige Jahre davor als Moderator angeboten für einen „offenen Bereich“, wie es in sehr vielen Foren üblich ist. Nachdem dieser offene Bereich aus durchaus verständlichen Gründen nie zustande gekommen ist, war das damals hinfällig.
.
Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausrichtung des Forums 09 Nov 2021 15:56 #96735

Heinz,
Ich verstehe dich.

Als Mod bist du willkommen, aber falls du es nicht mehr sein willst, mache das bitte mit Thomas aus
und gebe mir Bescheid, dann erst werde ich deinen Status ändern.
Was zum lachen:
urknall-weltall-leben.de/forum/private-p...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

logo

Große Zellgasse 79
85049 Ingolstadt