Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Zusammenhang von Brechung und Rayleigh-Streuung 31 Okt 2022 07:16 #110621

  • sebp_
  • sebp_s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Fortgeschrittener
  • Forum Fortgeschrittener
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 21
Gibt es einen Zusammenhang zwischen Brechung und Rayleigh-Streuung?
de.wikipedia.org/wiki/Rayleigh-Streuung
Ist das vielleicht das selbe?
Sind die Dichteinhomogenitäten in Gasen nichts anderes als ein statistischer Brechungsindex?
Ist der Mechanismus der selbe oder ein anderer?
Äther bestätigt: doi.org/10.5281/zenodo.5516950 - Roberts (2006) widerlegt: doi.org/10.5281/zenodo.5544171

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenhang von Brechung und Rayleigh-Streuung 31 Okt 2022 10:36 #110623

  • Rainer Raisch
  • Rainer Raischs Avatar
  • Offline
  • Forum Elite Mitglied
  • Forum Elite Mitglied
  • Eine Formel sagt mehr als 100 Bilder.
  • Beiträge: 6758
  • Dank erhalten: 770
Nein.
Streuung ist keine Brechung.

Rayleigh-Streuung tritt bei niedrigen Frequenzen gegenüber der Resonanz der Teilchen auf.

Thomson Streuung tritt bei hohen Frequenzen auf.

Brechung tritt hingegen auf, wenn die Frequenz nahe der Resonanzfrequenz ist (wenn ich nicht irre)
Vorsicht, ich schreibe vereinfacht ohne Wurzelzeichen ³x=³√x , wenig Klammern 1/4r²π=1/(4r²π) , statt Vektorpfeil v¹=v⃗ Funktionen bzw Argumente kennzeichne ich mit einem Punkt f.(x)=f(x)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rainer Raisch.

Zusammenhang von Brechung und Rayleigh-Streuung 31 Okt 2022 11:20 #110624

  • sebp_
  • sebp_s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Fortgeschrittener
  • Forum Fortgeschrittener
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 21

Nein.
Streuung ist keine Brechung.

Ja, gut, aber evtl. der Mechanismus, also zur Schwingung angeregte Feldquellen?

Brechung tritt hingegen auf, wenn die Frequenz nahe der Resonanzfrequenz ist.

Kann das sein? Bei Resonanz wird doch absorbiert und reemitiert?
Gibt es dazu nähere Erklärungen/Herleitungen?
Äther bestätigt: doi.org/10.5281/zenodo.5516950 - Roberts (2006) widerlegt: doi.org/10.5281/zenodo.5544171

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenhang von Brechung und Rayleigh-Streuung 31 Okt 2022 11:31 #110625

  • Rainer Raisch
  • Rainer Raischs Avatar
  • Offline
  • Forum Elite Mitglied
  • Forum Elite Mitglied
  • Eine Formel sagt mehr als 100 Bilder.
  • Beiträge: 6758
  • Dank erhalten: 770

Kann das sein? Bei Resonanz wird doch absorbiert und reemitiert?

Ja, aber dabei ergibt sich eine Verzögerung.

Aber ich bin da kein Experte, ich kenne das eigentlich nur prinzipiell von Feynman.


Weitere Streuungen (Struktureffekte)
wiki:
So bezeichnet man die Streuung an den Molekülen der Luft als Rayleigh-Streuung, die an fallenden Regentropfen und schwebenden Nebeltropfen als klassische Streuung und nur die an emulgierten Fetttröpfchen als Mie-Streuung
Vorsicht, ich schreibe vereinfacht ohne Wurzelzeichen ³x=³√x , wenig Klammern 1/4r²π=1/(4r²π) , statt Vektorpfeil v¹=v⃗ Funktionen bzw Argumente kennzeichne ich mit einem Punkt f.(x)=f(x)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rainer Raisch.
  • Seite:
  • 1

logo

Große Zellgasse 79
85049 Ingolstadt