Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 11 Jun 2021 11:36 #86160

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12
umwelt-wissenschaft.de/forum/naturwissen...kern-vom-stern#86154

Das ist der Ausgangspunkt meiner Überlegung!

Wenn es nur Gas Planeten gebe würde hätte ich damit kein Problem.

Ich habe mich gefragt wie es zwischen zwei strahlenden Objekten
zur Abkühlung kommen konnte so das sich feste Oberflächen
bilden konnten. Ich habe mir das mittlerweile gas gute erklärt.

glaube ich! ;)

Ich suche einen Effekt bei dem Elektronen, aus Heißen

Atomen(Energie Gehalt Hoch aber ungeordnet) durch

Photonen(Energie Gehalt geringer aber geordnet)

herausgeschleudert werden.

Und somit das Atom abgekühlt wird.

EDIT:

Das ist falsch ausgedrückt! Ich habe diesen Effekt
und würde gerne wissen wie die Theorie dazu heißt
wenn es eine gibt.
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Letzte Änderung: von aHaBotX.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 11 Jun 2021 12:25 #86169

  • Rainer Raisch
  • Rainer Raischs Avatar
  • Offline
  • Forum Spezialist
  • Forum Spezialist
  • Eine Formel sagt mehr als 100 Bilder.
  • Beiträge: 1829
  • Dank erhalten: 229
Laserkühlung?

Dies hat aber nichts mit herausgeschleuderten Elektronen zu tun. Wenn Du ein Atom ionisierst, brauchst Du dafür Energie also wird es heißer, die Ionen stoßen sich gegenseitig ab, der Druck erhöht sich.....
Vorsicht, ich schreibe vereinfacht ohne Wurzelzeichen ³x=³√x , wenig Klammern 1/4r²π=1/(4r²π) , statt Vektorpfeil v¹=v⃗ Funktionen bzw Argumente kennzeichne ich mit einem Punkt f.(x)=f(x)
Letzte Änderung: von Rainer Raisch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 11 Jun 2021 12:52 #86174

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12
Die Neu entstandene Sonne hat grade alles mit ihrem Sonnenwind weggeblasen und hat
damit weitere SL freigelegt die das selbe vorhatten aber nicht schnell genug waren.
Diese kann ich mir wunderbar als Gasplaneten vorstellen aber bei Stein Planeten
hatte ich Probleme
Wie soll es zwischen zwei strahlungsquellen zu der Bildung
einer Festen Oberfläsche kommen?
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 11 Jun 2021 14:08 #86184

Deine Phantasie Theorie wird mit jedem neuen Beitrag nicht wissenschftlicher .
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 12 Jun 2021 01:24 #86212

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

Deine Phantasie Theorie wird mit jedem neuen Beitrag nicht wissenschftlicher .

Danke für nichts!
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 12 Jun 2021 13:43 #86228

Ich habe noch nirgends ein Argument gelesen, warum ein Schwarzes Loch im Inneren eines Sterns nicht binnen kürzester Zeit den Stern selbst verschluckt.

Moderatoren Hinweis

Bitte die Forenregeln beachten: "Ich gehe mit allen Forumsmitgliedern und Moderatoren respektvoll um.".
Moderatoren Beiträge kennzeichne ich grün. Alle anderen Beiträge schreibe ich als normaler User, nicht als Moderator.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 12 Jun 2021 18:41 #86245

Danke für nichts!

Gleichfalls , du erklärst in keinster weise wie ein Mini-SL entstehen soll . Abgesehen davon das es weder Beobachtungen noch Theorien gibt auf denen du aufbauen könntest .

Nichts davon lässt sich auch nur einigermaßen mit Beobachtungen in Einklang bringen .

Entstehung von Sternen sind durch die Lehrmeinung vollständig erklärt und in ihren verschiedenen Phasen beobachtbar . Wozu braucht es deine „Theorie“ ?
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 12 Jun 2021 18:56 #86246

  • Rainer Raisch
  • Rainer Raischs Avatar
  • Offline
  • Forum Spezialist
  • Forum Spezialist
  • Eine Formel sagt mehr als 100 Bilder.
  • Beiträge: 1829
  • Dank erhalten: 229

Wozu braucht es deine „Theorie“ ?

Ganz meine Meinung:

Die primordialen SL sind zwar in aller Munde aber bestimmt nicht im Inneren von Sternen.
Vorsicht, ich schreibe vereinfacht ohne Wurzelzeichen ³x=³√x , wenig Klammern 1/4r²π=1/(4r²π) , statt Vektorpfeil v¹=v⃗ Funktionen bzw Argumente kennzeichne ich mit einem Punkt f.(x)=f(x)
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 12 Jun 2021 20:42 #86248

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

...du erklärst in keinster weise wie ein Mini-SL entstehen soll . ...


Doch das habe ich in den anderen Faden. Dieser hier ist ja aus dem Faden "Fühste SL " entstanden.

...
Abgesehen davon das es weder Beobachtungen noch Theorien gibt auf denen du aufbauen könntest .
...


Meinst du nicht auch das es etwas Kontraproduktiv wäre wenn eine Theorie vom Anfang auf einer Anderen Theorie aufbaut?

Aber hey Genau so soll es sein! nullius in verba -> Wiki: (Latin for "on the word of no one" or "take nobody's word for it") is the motto of the Royal Society. John Evelyn and other fellows of the Royal Society chose the motto soon after the Society's founding in 1660.

...
Nichts davon lässt sich auch nur einigermaßen mit Beobachtungen in Einklang bringen .
Entstehung von Sternen sind durch die Lehrmeinung vollständig erklärt und in ihren verschiedenen Phasen beobachtbar .


Ach echt wir können beobachten wie sich eine Gaswolke zusammen zieht und sich dann entzündet. Oder Haben wir uns das auch nur zusammen gereimt?

...
Wozu braucht es deine „Theorie“ ?
...


Meine Theorie braucht es nicht! Aber es wird die Fähigkeit benötig, für neues offen zu sein und dadurch möglicherweise neue Blickwinkel zu erhalten.
Wenn du keine fragen mehr an das Universum Stellen kannst mit deinen Theorien dann sei doch froh. Aber je mehr ich die aktuellen Theorien verstehe desto mehr fehlt mir das Verständnis.

Was ist aus der Idee Geworden alles mit einer Theorie erklären zu können, Ist die TOT?

Beste Beispiel Hawking Strahlung! Der Größte Unsinn denn ich mir nur vorstellen kann!
Aber der Größte Teil hier glaubt daran. Für mich persönlich gehört des mit Weißen Löschen
und dem Holografisches Prinzip zusammen in die Kategorie "Alu Hut". Gegen sowas ist mein Model ja richtig plausibel.

EDIT:

Ich denke nicht das mein Model das ultimative ist aber ich bin der überzeugen das damit ein roter Faden gelegt werden kann. Der die "Alu Hut" Theorien von den Weiterführenden Theorien unterscheidbar macht.
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Letzte Änderung: von aHaBotX.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 00:21 #86250

Meinst du nicht auch das es etwas Kontraproduktiv wäre wenn eine Theorie vom Anfang auf einer Anderen Theorie aufbaut?


Grundsätzlich ist es das nicht. Ein populäres Beispiel ist die Relativitätstheorie, die auf der klassischen Mechanik von Newton aufbaut. Eine neue Theorie muss zumindest alles erklären können, was die bestehende Theorie bereits erklärt. Am besten sogar etwas mehr oder zumindest einfacher (frei nach Ockham), sonst wäre sie ja überflüssig. Mal offen gefragt: Erklärt deine Idee mehr als das gängige Modell und/oder benötigt sie weniger Zusatzannahmen? Ich würde beides verneinen. Schon die Mini-SLs selbst sind eine Zusatzannahme gegenüber der gängigen Theorie, da diese eben solche nicht postulieren muss.

Ach echt wir können beobachten wie sich eine Gaswolke zusammen zieht und sich dann entzündet. Oder Haben wir uns das auch nur zusammen gereimt?


Man hat zumindest unterschiedliche Sternensysteme in unterschiedlichen Phasen ihrer Entstehung beobachtet, die soweit ich das weiß gut passen. Aber wenn du schon so fragst: Haben wir je ein Schwarzes Loch im Zentrum irgendeines Himmelskörpers beobachtet?

Aber je mehr ich die aktuellen Theorien verstehe desto mehr fehlt mir das Verständnis


Solange das Verständnis fehlt kann man eine Theorie halt gar nicht erst beurteilen…
The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.
Letzte Änderung: von Arrakai.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 00:52 #86251

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

Meinst du nicht auch das es etwas Kontraproduktiv wäre wenn eine Theorie vom Anfang auf einer Anderen Theorie aufbaut?


Grundsätzlich ist es das nicht. Ein populäres Beispiel ist die Relativitätstheorie, die auf der klassischen Mechanik von Newton aufbaut. Eine neue Theorie muss zumindest alles erklären können, was die bestehende Theorie bereits erklärt. Am besten sogar etwas mehr oder zumindest einfacher (frei nach Ockham), sonst wäre sie ja überflüssig.


Ich habe eine Theorie für den Anfang das heißt ich kann nur an das NICHTS anschließen. Ich suche eher die verbindungspunkte zur den Aktuellen Theorien die dann daran anschießen.

Mal offen gefragt: Erklärt deine Idee mehr als das gängige Modell und/oder benötigt sie weniger Zusatzannahmen? Ich würde beides verneinen. Schon die Mini-SLs selbst sind eine Zusatzannahme gegenüber der gängigen Theorie, da diese eben solche nicht postulieren muss.


Die Mini SL sind ein Resultat aus Ereignissen die alle irgendwie oder irgendwo als gegeben betrachtet werden können. Für die Ereignisse benötige ich Masse und Energie und Kausalität. (z.b. Implosion im Urplasma = Quasi Kernfusion )

Ach echt wir können beobachten wie sich eine Gaswolke zusammen zieht und sich dann entzündet. Oder Haben wir uns das auch nur zusammen gereimt?


Man hat zumindest unterschiedliche Sternensysteme in unterschiedlichen Phasen ihrer Entstehung beobachtet, die soweit ich das weiß gut passen. Aber wenn du schon so fragst: Haben wir je ein Schwarzes Loch im Zentrum irgendeines Himmelskörpers beobachtet?


Ja ich glaube ja auch das die passen nur den Kern sehe ich halt anders! Ich versuche nichts neues zu kreieren ich möchte Bestehendes an mein Model Anschließen lassen.

Aber je mehr ich die aktuellen Theorien verstehe desto mehr fehlt mir das Verständnis


Solange das Verständnis fehlt kann man eine Theorie halt gar nicht erst beurteilen…


Ich verstehe den, für die breite Masse vereinfachten Teil. Dieses Verständnis ist aber nicht kompatibel mit meiner Logik.
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Letzte Änderung: von aHaBotX.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 01:34 #86252

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

Ich denke nicht das mein Model das ultimative ist aber ich bin der überzeugen das damit ein roter Faden gelegt werden kann. Der die "Alu Hut" Theorien von den Weiterführenden Theorien unterscheidbar macht.


Weiter:

Wenn Ich ein kleines Bissen an den Einstellschrauben meines Models drehe.
Könnte ich so etwas wie die String Theorie definieren. Ich Kann aber auch so
viel drehen wie ich möchte und es kommt NIE MALS ein Holografisches
Universum dabei raus. So kann ich für mich die interessanten von den
uninteressanten Theorien trennen.

Also eine 12 Dimensionen String Theorie wäre mein Favorit.

EDIT:

Neuer Faden zu der Anzahl der Dimensionen:
umwelt-wissenschaft.de/forum/naturwissen...4-5-6-8-12-dimension
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Letzte Änderung: von aHaBotX.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 04:22 #86254

  • Mondlicht
  • Mondlichts Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • leben und leben lassen
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 69

Wozu braucht es deine „Theorie“ ?

Ganz meine Meinung:

Die primordialen SL sind zwar in aller Munde aber bestimmt nicht im Inneren von Sternen.



Guten Morgen aHaBotX und Rainer und User des Forums!

Die primordialen schwarzen Minilöcher wurden 1966 von den beiden Russen siehe Wiki „ins Leben gerufen“ und erfuhren 1971 von Hawking einen „Hype“, der 10 Jahre lang zuerst umfangreiche Forschung und Diplomarbeiten nach sich zog, aber danach war diese Idee nicht mehr wie Rainer schrieb „in aller Munde“, was, vermute ich, daran liegt, dass Hawking sich von der Idee abgewandt hatte und das liegt sicher daran, vermute ich, weil er die DM für die bessere Erklärung für die ursprüngliche (Ur)-Strukturgebung im Universum fand, auf die Materie klumpte, heute Filamente genannt, weil sie zusätzlich erklärt, ja beweist, weshalb mit ihrer Anwesenheit in den Halos um die Galaxien herum, die Gesamtgravitation beider Materieformen ausreichte, um die Galaxien zusammenzuhalten, weshalb sie dort und nur dort, im Gegensatz zum Intergalaktischen Raum, den „Sieg“ über die Expansion bis hin zur Beschleunigten Expansion durch DE, bis heute, errungen hat!

Die Erklärung der primordialen schwarzen Minilöcher an sich war zwar nicht schlecht, immer hin hat sie Hawking kurz vertreten(!), und vielleicht kann man sie auch für einen sehr kurzem Moment allerdings nur, ein Bruchteil einer Sekunde, für die von dir erwähnten „Keimlinge“ von SL betrachten – ABER: diese SL wuchsen jedenfalls zu den ersten Milliarden Sonnenmassen schweren SL heran, wegen sog. Kannibalismus, zu schnell für die Sternbildung, weshalb sie diese „Phase“ übersprangen, was neueste Forschung erklärt: in meinem „Früheste SL“ Thread vorgestellt – du hast mich bis vorgestern missverstanden und dachtest, ich meinte mit „früheste“ SL die „Mini‘s“ - "Früheste SL", aus denen Galaxien mit Halo (und in ihnen DM) hervorgingen, und, erst später(!) die ersten Milliarden Sonnenmassen schweren Sterne mit der Fusion begannen, die Sterne, die im Vergleich mit unserer Sonne, nur kurz lebten, zu kurz um Leben entstehen zu lassen wie vermutet wird - damit spätesten(!) war die Idee der primordialen schwarzen Minilöcher vom Tisch, sie standen als „Keimlinge“ für Sterne nicht zur Verfügung(!) und ich möchte, so sehr ich deine Fantasie bewundere, nicht auf die Spekulation eingehen, was wäre wenn gewesen, schon weil deren Gravitationskraft genauso spekulativ war, ob diese die Fusion von Wasserstoffatomen begünstigt, beschleunigt oder hinausgezögert bis verhindert hätten.

Bitte siehe verschiedene Weltraummissionen seit Planck, die mit ihren Teleskopen die (derzeit) frühesten Sterne und Galaxien zum Beispiel, im gegenseitigen „Schlagabtausch“ immer weiter in der Zeit zurück verlegten und nachwiesen, sowie paper von science.com und nature.com.

Meine Worte wollen dich in keinster Weise beleidigen und ich bin neugierig wie du die primordialen schwarzen Minilöcher gegen die Forschung und ihre Belege seit 1971 verteidigen willst.

Einen schönen Sonntag mit lieben Grüßen, Mondlicht


PS

Ideen und Theorien, zumal heute online allen Menschen zugänglich, kommen und gehen, salopp gesagt, die DM aber überlebte, wurde zumindest laut Planck Grafiken bis 380 000 JndU nachgewiesen und, sie wurde bereits von Zwicky postuliert(!), weshalb du auf sie eingehen solltest.

Wenn ich schrieb, die primordialen schwarzen Minilöcher könnten als ...usw. betrachtet werden, liegt die Betonung auf könnten. Als „Keimlinge“ für „alles“ was aus DM und Materie „gebaut“ wurde, betrachte ich die ebenfalls seit Planck nachgewiesenen Dichte und Temperatur Schwankungen, ja, mehr noch, wahrscheinlich „Schwankungen“ von Anbeginn der Zeit.
Letzte Änderung: von Mondlicht.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 11:05 #86265

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

.... und ich bin neugierig wie du die primordialen schwarzen Minilöcher gegen die Forschung und ihre Belege seit 1971 verteidigen willst....


Ich brauche sie nicht zu verteidigen! Das ist das schöne an der aktuellen Zeit. Die aktuellen Theorien beginnen zu Bröckeln. Wissenschaftler aus der ganzen Welt schreien nach einer neuen Physik.
Eine neue Physik wäre meiner Meinung nach aber zu vermeiden wenn die Wissenschaft sich hinsetzen würde und Ihre Inventur mal neu Strukturieren würde. Ich bin der Meinung das die Wissenschaftswelt ALLES hat was sie für eine Gute Theorie Braucht. Leider kann es nicht genutzt werden da ALTE FALSCHE SCHLUSSFOLGERUNGEN über die Jahre mitgeschleppt werden und so die Türen zu neuen Einsichten versperren. Der Umgang mit Phantasie hier in dem Forum Spiegelt für mich 1:1 die Angst der Wissenschaft vor unangenehmen fragen wieder. Also Fragen auf die die Wissenschaft mit "Wir wissen es nicht!" Antworten muss.

EDIT:

Aktuelles Beispiel:

Schließung Neben Faden -> umwelt-wissenschaft.de/forum/naturwissen...4-5-6-8-12-dimension

Wobei so ein Faden -> umwelt-wissenschaft.de/forum/naturwissen...it-nur-eine-illusion
fast 1000 Antworten aufbauen darf.

So etwas erweckt das Gefühl das es der Wissenschaft besser gefällt Verwirrung zu stiften als sich auf einen Lösungsweg fest zu legen.
Das hat alles so einen Flair von "Darauf dürfen wir erst in der kommende Woche kommen!".

EDIT EDIT:

Ich verstehe auch das Dilemma der Wissenschaft mit solchen Alternativ Theorien. Selbst wenn so ein kleiner Pimpf den richtigen Ansatz liefern würde könnte die Wissenschaft nicht einfach auf den Zug Aufspringen da ihr Richtung ja durch das Geld bestimmt wird. Also müsste jeder andere Ansatz durch die Wissenschaft Klein gehalten werden bis das Geld sagt das der Richtige Zeitpunkt gekommen ist (Unterdrückte Patente in Schubladen).
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Letzte Änderung: von aHaBotX.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 12:28 #86273

  • Mondlicht
  • Mondlichts Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • leben und leben lassen
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 69

.... und ich bin neugierig wie du die primordialen schwarzen Minilöcher gegen die Forschung und ihre Belege seit 1971 verteidigen willst....


Ich brauche sie nicht zu verteidigen! Das ist das schöne an der aktuellen Zeit. Die aktuellen Theorien beginnen zu Bröckeln. Wissenschaftler aus der ganzen Welt schreien nach einer neuen Physik.
Eine neue Physik wäre meiner Meinung nach aber zu vermeiden wenn die Wissenschaft sich hinsetzen würde und Ihre Inventur mal neu Strukturieren würde. Ich bin der Meinung das die Wissenschaftswelt ALLES hat was sie für eine Gute Theorie Braucht. Leider kann es nicht genutzt werden da ALTE FALSCHE SCHLUSSFOLGERUNGEN über die Jahre mitgeschleppt werden und so die Türen zu neuen Einsichten versperren. Der Umgang mit Phantasie hier in dem Forum Spiegelt für mich 1:1 die Angst der Wissenschaft vor unangenehmen fragen wieder. Also Fragen auf die die Wissenschaft mit "Wir wissen es nicht!" Antworten muss.

>>> Was für aktuelle Theorien "bröckeln" denn um Himmels willen? Stattdessen bestätigt eine Weltraummission den Vorgänger und belegt mit Daten!
Und welche Wissenschaftler "schreien" nach einer neuen Physik? Deine - persönliche - Interpretation in Ehren - aber deine Ansicht, dass, Zitat: "Der Umgang mit Phantasie hier in dem Forum Spiegelt für mich 1:1 die Angst der Wissenschaft vor unangenehmen fragen wieder. Also Fragen auf die die Wissenschaft mit "Wir wissen es nicht!" Antworten muss." - teile ich zum Beispiel überhaupt nicht und ich stelle auch die Ausrichtung des Forums und seine Regeln nicht in Frage, es ist kein fantasy forum, nicht wahr, auch wenn ich selber gern, nun an anderer Stelle, über den Urknall, also t=0 am Beispiel des Gaßner Videos "Urknall - Stand 2015", diskutiere und spekuliere.


EDIT:

Aktuelles Beispiel:

Schließung Neben Faden -> umwelt-wissenschaft.de/forum/naturwissen...4-5-6-8-12-dimension

Wobei so ein Faden -> umwelt-wissenschaft.de/forum/naturwissen...it-nur-eine-illusion
fast 1000 Antworten aufbauen darf.

So etwas erweckt das Gefühl das es der Wissenschaft besser gefällt Verwirrung zu stiften als sich auf einen Lösungsweg fest zu legen.
Das hat alles so einen Flair von "Darauf dürfen wir erst in der kommende Woche kommen!".

>>> Also wirklich, das klingt für dich nicht ein klein wenig anmaßend? Die Forumbetreiber können doch das Spektrum an Fragen benennen und begrenzen wie sie wollen!
Das ist zu akzeptieren. Mit deinem eigenen Faden, der gerade und begründet(!) und keiner "unangenehmen Frage auswich", geschlossen wurde, zu argumentieren, spiegelt für mich etwas anderes wieder. Desweiteren den Link zu Materieraums Thread "Zeit ist eine Illusion" als aktuelles Beispiel aufzulisten, beweist was? Ein Thread, der ich weiß nicht, knapp 40 Seiten völlig ungestört seinen gestellten Fragen nachgehen konnte. Was denn noch?


EDIT EDIT:

Ich verstehe auch das Dilemma der Wissenschaft mit solchen Alternativ Theorien. Selbst wenn so ein kleiner Pimpf den richtigen Ansatz liefern würde könnte die Wissenschaft nicht einfach auf den Zug Aufspringen da ihr Richtung ja durch das Geld bestimmt wird. Also müsste jeder andere Ansatz durch die Wissenschaft Klein gehalten werden bis das Geld sagt das der Richtige Zeitpunkt gekommen ist (Unterdrückte Patente in Schubladen).


>>> B I T T E??? Zitat: bis das Geld sagt das der Richtige Zeitpunkt gekommen ist (Unterdrückte Patente in Schubladen). Das gehört gar nicht hierher, doch Behauptungen dieser Reichweite, solltest du zumindest belegen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Arrakai
Letzte Änderung: von Mondlicht.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 12:57 #86275

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12
Hallo Mondlicht ich finde es etwas realitätsfern was du da schreibst deshalb reagiere ich nur kurz.
Um dir nicht gleich ein Schock zu verpassen dadurch das ich dich ins Kalte Wasserschmeiße.
Rate ich dir mit leichter Kost in das Thema einzusteigen. Beschäftige dich doch mal mit der
"Geplanten Obsoleszenz" dies zeigt dir sehr deutlich wie Geld die Forschung bestimmt.

Wustest du das die Älteste Glühbirne seit 119 Jahren Brennt ?

www.bhkw-infozentrum.de/bhkw-news/46841_...seit-119-Jahren.html

Und das damals schon ein Großer Hersteller seine Wissenschaftler dafür bezahlte die Qualität zu verschlechtern.
Das gleiche gilt für die Strumpfhosen. Die waren früher unzerstörbar und konnten als Ersatz für den Zahnriemen
im Auto herhalten.

.... anmaßend?...


Ich würde es lieber als Polarisierend bezeichnen. Einer muss ja der Böse sein. Wenn immer nur alle sagen hast du Toll gemacht dann ist doch klar das es nicht weiter geht.

EDIT:

Sorry es war nicht der Zahnriemen es war der Polyriemen.
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Letzte Änderung: von aHaBotX.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 13:33 #86277

  • Mondlicht
  • Mondlichts Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • leben und leben lassen
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 69

Hallo Mondlicht ich finde es etwas realitätsfern was du da schreibst deshalb reagiere ich nur kurz.
Um dir nicht gleich ein Schock zu verpassen dadurch das ich dich ins Kalte Wasserschmeiße.
Rate ich dir mit leichter Kost in das Thema einzusteigen. Beschäftige dich doch mal mit der
"Geplanten Obsoleszenz" dies zeigt dir sehr deutlich wie Geld die Forschung bestimmt.

>>> Du irrst dich. Ich weiß "Money makes the world go around". U N D I C H R A T E D I R, mir nichts zu unterstellen und sachlich zu bleiben!
Wie sehr Geld Forschung unterstützt (oder auch nicht) ist an "Corona" zu sehen. Sonst darben Forscher oft am finanziellen Limit und wünschen sich natürlich mehr Geld - aber es müssen eben auch gewisse kommerzielle Interessen berücksichtigt werden wie bei "Corona".
Es ist völlig legitim ein Billiardengeschäft zu wittern und auch deshalb, neben staatlichen Unterstützungen in Millionen und Milliarden Dollar Höhe in die Corona Forschung, ebenfalls zu investieren um vom Impfstoffgeschäft zu profitieren NEBEN DEN MENSCHEN!
Meine Schwester arbeitet in der Pharmazieindustrie seit langem und ich habe durch sie guten "Einblick".


So what? Abgesehen davon, dass es nicht hierher gehört, so what? Deshalb schreien Wissenschaftler nach einer neuen Physik??? DAS ist realitätsfern!

Wustest du das die Älteste Glühbirne seit 119 Jahren Brennt ?

>>> Nein.

www.bhkw-infozentrum.de/bhkw-news/46841_...seit-119-Jahren.html

Und das damals schon ein Großer Hersteller seine Wissenschaftler dafür bezahlte die Qualität zu verschlechtern.
Das gleiche gilt für die Strumpfhosen. Die waren früher unzerstörbar und konnten als Ersatz für den Zahnriemen
im Auto herhalten.

>>> Der Kapitalismus befindet sich nicht "in eine goldene Eier legende Phase", mit der Erde und der gesamten Menschheit steht eigentlich derzeit "alles auf Kippe". Der Kapitalismus ist erfindungsreich und will überleben und deshalb halten Handys nicht länger als 2 Jahre und fast die gesamte Warenproduktion ist auf "nachkaufen-müssen" ausgerichtet und treibt dabei zuweilen bittere Mandeln. Wenn du schon Haushaltsgüter ansprichst: Staubsaugerhersteller wollten Kunden mit Staubsaugerbeutelkauf zum weiterkaufen-müssen bewegen. Aber das tue wer will! Andere Hersteller schufen eine Nische und stellen Staubsauger mit wieder verwendbaren Staubbehältern aus Plastik auf den Markt! Wer auch das weder nutzen noch unterstützen will, nehme einen Besen!
ABER, das alles gehört nicht hierher und die Schließung deines Threads hat damit überhaupt nichts zu tun.

.... anmaßend?...


Ich würde es lieber als Polarisierend bezeichnen. Einer muss ja der Böse sein. Wenn immer nur alle sagen hast du Toll gemacht dann ist doch klar das es nicht weiter geht.


>>> Die Forumbetreiber sollen für sich selber sprechen. Ich weiß aber, dass Foren, die keine strenge wissenschaftliche Ausrichtung haben wie diese hier, und die Zügel locker hängen lassen, von Trolls und Flatearthler überrannt und platt gemacht werden.
Letzte Änderung: von Mondlicht.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 13:43 #86278

von Trolls und Flatearthler überrannt und platt gemacht


Das ist hier eh schon längst der Fall. Allerdings wirkt deine Art farbig in falsch verschachtelte Zitate hineinzuschreiben auch ziemlich trollig, besonders in Kombination mit so einem komischen Profilbild.
Letzte Änderung: von Pemrod.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 13:43 #86279

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

.... "Corona"...


gehört hier wirklich nicht rein aber ist genau die Art von Beispiel die ich meine Covid 19 ist nicht das erste auftauchen eines Corona Virus. Die forschung hat die Mill. erst erhalten als es zu spät war.
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 14:00 #86281

  • Mondlicht
  • Mondlichts Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • leben und leben lassen
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 69

.... "Corona"...


gehört hier wirklich nicht rein aber ist genau die Art von Beispiel die ich meine Covid 19 ist nicht das erste auftauchen eines Corona Virus. Die forschung hat die Mill. erst erhalten als es zu spät war.


Dann verstehen wir uns ja in diesem Bereich. Deshalb noch ein erschreckender Nachtrag:

Meine Schwester arbeitet noch für GlaxoSmithKline. Ich glaube, der Profit der Pharma-Industrie wird nur noch von der Elektronikbranche übertroffen.
Es ist fast makaber, dass Bayer Monsanto gekauft hat und damit weltgrößter Vernichtungsmittel- UND Saatgut-Hersteller von genmodifizierten unfruchtbaren und auf Patentbasis hergestellten Mais & Co. Noch mehr wenn ich an die bekannten geschichtlichen Wurzeln von Bayer denke bzw. die Millionen in den Suizid getriebenen Bauern, die sich zu Tode verschulden oder gezwungen sind, dass ehemals Monsanto Saatgut zu verwenden weil sie in Abhängigkeiten verstrickt sind. Es ist eine Katastrophe - diesbezüglicher Praktiken stehe ich voll hinter dir!!!
Farbliche Hervorhebung bitte ich zu entschuldigen. Ich sehe wie schon oft gesagt sehr schlecht, mir fällt es schwer im "Dschungel" von du schreibst, ich schreibe auf Linie zu bleiben. Es ist so ähnlich wie deine Legasthenie.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 14:05 #86282

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

.... Profilbild.


Wo du es grade erwähnst! möchtest du mit deinem zum Nachdenken anregen oder zeigst du uns den Vogel?
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 14:08 #86284

Wo du es grade erwähnst! möchtest du mit deinem zum Nachdenken anregen oder zeigst du uns den Vogel?


Das liegt im Auge des Betrachters, da sieht wohl jeder das was zu ihm passt.
Letzte Änderung: von Pemrod.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 14:13 #86285

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

Wo du es grade erwähnst! möchtest du mit deinem zum Nachdenken anregen oder zeigst du uns den Vogel?


Das liegt im Auge des Betrachters, da sieht wohl jeder das was zu ihm passt.


Ja das dachte ich mir! es springt nämlich je nach Beitrag von dir hin und her!
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 14:18 #86286

  • Mondlicht
  • Mondlichts Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • leben und leben lassen
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 69

.... "Corona"...


gehört hier wirklich nicht rein aber ist genau die Art von Beispiel die ich meine Covid 19 ist nicht das erste auftauchen eines Corona Virus. Die forschung hat die Mill. erst erhalten als es zu spät war.


Dann verstehen wir uns ja in diesem Bereich. Deshalb noch ein erschreckender Nachtrag:

Meine Schwester arbeitet noch für GlaxoSmithKline. Ich glaube, der Profit der Pharma-Industrie wird nur noch von der Elektronikbranche übertroffen.
Es ist fast makaber, dass Bayer Monsanto gekauft hat und damit weltgrößter Vernichtungsmittel- UND Saatgut-Hersteller von genmodifizierten unfruchtbaren und auf Patentbasis hergestellten Mais & Co. Noch mehr wenn ich an die bekannten geschichtlichen Wurzeln von Bayer denke bzw. die Millionen in den Suizid getriebenen Bauern, die sich zu Tode verschulden oder gezwungen sind, dass ehemals Monsanto Saatgut zu verwenden weil sie in Abhängigkeiten verstrickt sind. Es ist eine Katastrophe - diesbezüglicher Praktiken stehe ich voll hinter dir!!!
Farbliche Hervorhebung bitte ich zu entschuldigen. Ich sehe wie schon oft gesagt sehr schlecht, mir fällt es schwer im "Dschungel" von du schreibst, ich schreibe auf Linie zu bleiben. Es ist so ähnlich wie deine Legasthenie.


PS
Als Schlußwort sozusagen, will ich dir sagen, ich persönlich hätte nicht das Geringste einzuwenden, wenn in deinem anderen Thread über die Stringtheorien etwa diskutiert worden wäre. Ich weiß natürlich nicht, was Claus denkt aber ich kann mir nur nicht vorstellen, dass er aus „angst“ den Tread geschlossen hat.
Tschüss, schönen Sonntag, Mondlicht
Letzte Änderung: von Mondlicht.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 14:22 #86287

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

..... Was für aktuelle Theorien "bröckeln" denn um Himmels willen? ...


Für dieses Beispiel musste ich bei Youtube nicht mal suchen.

"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 14:48 #86289

  • Mondlicht
  • Mondlichts Avatar
  • Offline
  • Forum Meister
  • Forum Meister
  • leben und leben lassen
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 69

..... Was für aktuelle Theorien "bröckeln" denn um Himmels willen? ...


Für dieses Beispiel musste ich bei Youtube nicht mal suchen.


Ab ca. 9:00
„Das LHCb Experiment 24.03.21 bleibt dabei, dass das Standardmodell einen Fehler aufweist: die Ergebnisse des Colliders verglichen mit den erwarteten Ergebnissen des Standardmodells, ergeben eine merkwürdige Diskrepanz von 3 Standardabweichungen. Wir brauchen jedoch viel mehr Informationen, um sicher zu sein, dass sie wirklich etwas Neues in der Physik widerspiegeln. Wir dürfen also alle ultimativ gespannt bleiben, denn ich glaube, in den nächsten Jahren wird sich so einiges am Standardmodell ändern. Die Ergebnisse, meiner Meinung nach (Sprecher im Video) sprechen für sich und, was meint ihr dazu usw.“

Danke für das Video. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt!
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 15:07 #86290

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

...Ich bin gespannt was die Zukunft bringt!


Ja ich auch nur leider hat mir das leben gezeigt "Das Zeit keine Illusion ist!" von daher würde ich das ganze gerne ein bissen beschleunigen ;) ha ha das ist jetzt "anmaßend"
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 13 Jun 2021 15:11 #86291

  • Rainer Raisch
  • Rainer Raischs Avatar
  • Offline
  • Forum Spezialist
  • Forum Spezialist
  • Eine Formel sagt mehr als 100 Bilder.
  • Beiträge: 1829
  • Dank erhalten: 229

Ab ca. 9:00
„Das LHCb Experiment 24.03.21 bleibt dabei, dass das Standardmodell einen Fehler aufweist: die Ergebnisse des Colliders verglichen mit den erwarteten Ergebnissen des Standardmodells, ergeben eine merkwürdige Diskrepanz von 3 Standardabweichungen.

Dafür hatten wir einen eigenen Thread.

Die bisherigen theoretischen Berechnungen basieren auf vereinfachenden Annahmen, das ist alles. Die Unsicherheit wurde wieder einmal zu großzügig kleingerechnet. Ob die Theorie abweicht, kann man daher gar nicht sagen. Lediglich die Berechnung weicht ab.
Vorsicht, ich schreibe vereinfacht ohne Wurzelzeichen ³x=³√x , wenig Klammern 1/4r²π=1/(4r²π) , statt Vektorpfeil v¹=v⃗ Funktionen bzw Argumente kennzeichne ich mit einem Punkt f.(x)=f(x)
Folgende Benutzer bedankten sich: Mondlicht
Letzte Änderung: von Rainer Raisch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 14 Jun 2021 16:50 #86342

1 Meinst du nicht auch das es etwas Kontraproduktiv wäre wenn eine Theorie vom Anfang auf einer Anderen Theorie aufbaut?

2 Ach echt wir können beobachten wie sich eine Gaswolke zusammen zieht und sich dann entzündet. Oder Haben wir uns das auch nur zusammen gereimt?

3 Meine Theorie braucht es nicht! Aber es wird die Fähigkeit benötig, für neues offen zu sein und dadurch möglicherweise neue Blickwinkel zu erhalten.

4 Holografisches Prinzip zusammen in die Kategorie "Alu Hut". Gegen sowas ist mein Model ja richtig plausibel.


1 wen man nicht auf andere Theorien aufbaut bekommt man so was : www.galerie-elender.de/Mythen.htm

2 www.google.de/search?q=sternentstehung+h...QHA&biw=1064&bih=738

3 gib mir nur einen neuen Blickwinkel .

4 Das Holografische Prinzip ist weder falsch noch richtig , es ist eine sehr interessante Idee . Es ist bis jetzt keine Theorie da es weder Prognosen erlaubt noch irgend etwas erklärt .

1 Die aktuellen Theorien beginnen zu Bröckeln. Wissenschaftler aus der ganzen Welt schreien nach einer neuen Physik.

2 da ALTE FALSCHE SCHLUSSFOLGERUNGEN über die Jahre mitgeschleppt werden und so die Türen zu neuen Einsichten versperren.

3 Unterdrückte Patente in Schubladen.


1 Aktuelle Theorien sind nicht falsch , sie sind noch nicht vollständig .

2 Also Einstein hat es nicht gehindert , und Newton wird weiter für nicht relativistische Rechnungen benutzt .

3 Der Alte Witz wieder XD . Patente sind nicht geheim , jeder kann sie im Patentamt einsehen . Man kann Patente zurückziehen , sie werden dann nicht veröffentlicht . Aber es sind dann eben keine Patente und genießen keinen Schutz .
Folgende Benutzer bedankten sich: Rainer Raisch
Dieses Thema wurde gesperrt.

Mini SL, Kern vom Stern -> Standpunkt frage 14 Jun 2021 17:25 #86348

  • aHaBotX
  • aHaBotXs Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Geselle
  • Forum Geselle
  • nullius in verba
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 12

1 wen man nicht auf andere Theorien aufbaut bekommt man so was : www.galerie-elender.de/Mythen.htm

Wie schon gesagt suche ich lieber den punkt an dem die anderen Theorien auf meiner aufbauen.

2 www.google.de/search?q=sternentstehung+h...QHA&biw=1064&bih=738

Ja wunderschön! zeigt uns STERNENTSTEHUNGSGEBIETE und ein Teleskop! aber wir reden von der Ansicht im inneren, von einer einzigen Sonnengeburt in einer dieser wolken.

3 gib mir nur einen neuen Blickwinkel .

Lese meine Beiträge! ALLE! ;)

4 Das Holografische Prinzip ist weder falsch noch richtig , es ist eine sehr interessante Idee . Es ist bis jetzt keine Theorie da es weder Prognosen erlaubt noch irgend etwas erklärt .

Genau so ist es! also ist es auf der suche nach dem richtigen weg nicht zu Gebrauchen. Es sollte zumindest eine Schnittstelle zu anerkannten Theorien geben, und das ist bei dem Holografischen Prinzip nicht gegeben so weit ich weis.

1 Aktuelle Theorien sind nicht falsch , sie sind noch nicht vollständig .

Lest doch mal was ich schreibe das ist ja schlimm! ich rede von "ALTE FALSCHE SCHLUSSFOLGERUNGEN" nicht von ganzen Theorien.

2 Also Einstein hat es nicht gehindert , und Newton wird weiter für nicht relativistische Rechnungen benutzt .

ich sage ja nicht das sich überall Interpretationsfehler eingeschlichen haben.

3 Der Alte Witz wieder XD . Patente sind nicht geheim , jeder kann sie im Patentamt einsehen . Man kann Patente zurückziehen , sie werden dann nicht veröffentlicht . Aber es sind dann eben keine Patente und genießen keinen Schutz .


Ich sage ja nicht das sie geheim sind! Patente können aber auch gekauft werden und somit in einer Schublade und vom Markt verschwinden.
"Essentially all models are wrong, but some are useful."
George E.P. Box

Only This eXist.
Letzte Änderung: von aHaBotX.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
  • 2

logo

Große Zellgasse 79
85049 Ingolstadt